Junggesellenabschied

Sie planen den offiziell „letzten Tag in Freiheit“ für einen Freund oder eine Freundin und möchten eine Feier der etwas anderen Art organisieren? Dann feiern Sie mit Ihrem Freundeskreis den Junggesellenabschied im Kletterwald Sayn. Sie erwarten hier eine unvergleichliche Kletteranlage und ein freundliches Team. Einer unserer Trainer kümmert sich persönlich um eine Sicherheitseinweisung für Ihre Gruppe, und dann geht es auch schon hoch in die Bäume. Die verschiedenen Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeiten und Höhen ermöglichen sowohl dem etwas vorsichtigeren als auch dem sportlich ambitionierten Kletterer Herausforderung und Spaß der ganz besonderen Art.

Um die zukünftige Braut oder den zukünftigen Bräutigam auf die ehelichen Pflichten vorzubereiten, gibt es die Möglichkeit beim Klettern in den Parcours noch einige Zusatzprüfungen einzubauen. In einem lustigen Kostüm verkleidet muss er oder sie dann rückwärts, freihändig oder blind klettern und andere knifflige Aufgaben erfüllen. Auf der Hochzeit sind diese Bilder dann garantiert der Renner!

Gerne reservieren wir Ihnen Ihre eigene Junggesellen-Ecke, ausgestattet mit Tischen und Bänken, wo Sie nach dem Klettern noch einmal ein paar Anekdoten aus alten Zeiten erzählen können. In unserer Almwirtschaft stellen wir auf Anfrage ein spezielles Junggesellen-Buffet für Sie zusammen.

Junggesellenabschied Spezial

Der Fluch des Captain Barbossa

Während dieses ganz speziellen Junggesellenabschiedes werden Sie sich in Captain Barbossa und seine unerschrockene Crew verwandeln. Furchtlos brennen Sie darauf neue Abenteuer zu meistern. Zusätzlich erwarten Sie weitere große Prüfungen. Als finales Ziel gilt es ein feindliches Schiff zu entern.

Herausforderung genug? Dann lassen Sie sich ein auf ein Abenteuer mit Captain Barbossa!